Shining

Im Gemeindebrief nehme ich gerade wahr, dass Hella Heizmann im Juli den Folgen einer Krebserkrankung erlag, die elf Wochen zuvor bei ihr festgestellt wurde. Welch eine Gnade, so kurz nur leiden zu brauchen.

Es gibt immer wieder dennoch die Frage, warum lässt Gott das zu und warum so unterschiedlich im Ablauf. So kannte ich seit meiner Jugendzeit einen Mann aus meiner ehemaligen Gemeinde, der treu seinen Dienst tat. Vorbildlich für jedermann. Dieser treue Diener erlag ebenfalls an einem Krebsleiden, aber dramatisch, weil sich der Krebs nach außen kehrte. Ausschmücken möchte ich das hier nicht.

Und auch was damals bei einem Bekannten aller Statistik trotzend ein Wunder war, scheint eine besondere Gnadenzeit zu sein, die nun speziell nochmals Gebet bedarf, wozu ich hier aufrufe, denn das Hässliche dieser Erkrankung keimt wieder auf.

Bei allem jedoch, egal wie die einzelnen Verläufe auch sind, wir sind nicht alleine, unser himmlischer Vater trägt uns mehr, als wir augenblicklich fassen können.

Advertisements

5 Gedanken zu “Shining

  1. Hallo Sabina! Denke die Warumfrage, wie auch die Wozufrage ist müßig. Momentan mache ich die Erfahrung, daß viele Fragen Gott gar nicht beantworten will!!! Ich soll einfach lernen und kapieren, Gott Gott sein zu lassen, ihm vertrauen durchs Dunkel hindurch, daß er trotzdem hilft. Erfahre das Wunder von innerem Frieden und Geborgenheit, auch wenn ich sehr traurig bin. Das finde ich sehr zum Staunen.

  2. Liebe Apassionata, wie auch schon von anderer Stelle gesagt … besonderen Segen dir und auch von diesem Blog aus meine Anteilnahme am erlösendem Heimgang deines Mannes.

    Hallo Eule, mal wieder ein schönes Zitat von Rahner, dabei habe ich ihn nach nie gelesen …

  3. Danke, Sabina – Mögen wir den Inhalt des Zitats in Gemeinschaft mit Christus – auch miteinander – leben. Immer mehr.

    Liebe Apassionata – Ich wußte vom Heimgang Deines Mannes nichts; und es ist vermutlich für Dich kein Trost, wenn ich Dir mitteile, daß ich Dich in mein Gebet miteinschließe. Aber wir sind da…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s