A day of lovers – 2

Ich beginne zu ahnen und ganz langsam zu verstehen, wie sehr Christus seine Gemeinde liebt: die faszinierendste Romanze des gesamten Universums ist die Liebesgeschichte zwischen Christus und seiner Brautgemeinde. Und das ist nicht nur eine nette Illustration.

Erinnert euch an das Wort: „Ein Mann verlässt seine Eltern und verbindet sich so eng mit seiner Frau, dass die beiden eins sind mit Leib und Seele.“ Das ist ein großes Geheimnis.

(Paulus sagt:)Ich deute dieses Wort auf die Verbindung zwischen Christus und seiner Gemeinde.

Wir sind Gottes große Liebe. Das begeistert! Seine ganze Zuwendung und Treue gilt exclusiv und ausschließlich der Braut. Wow!

dscf4078

feel the rain of your love
feel the wind of your spirit
another heartbeat of heaven let us hear

let it rain, let it rain
open the floodgates of heaven

Advertisements

4 Gedanken zu “A day of lovers – 2

  1. Was für ein schönes Bild! Und obwohl ich manchmal an Gemeinde verzweifle (wie ja Paulus auch schon!!) und Gemeinde nie perfekt ist… sie ist dennoch wie eine Rose in Jesu Händen, so behutsam und zart hält er sie, reinigt sie von Krümeln und bewahrt sie bis zur vollen Blüte…

  2. Ja, das macht vieles in der Gemeinde erträglicher … wenn man lernt, sie so zu sehen, wie Jesus sie sieht, auch wenn es ein Kampf ist, bis man dahin kommt… Danke für die Ermutigung!

  3. In den Büchern „Black“, „Red“ und „White“ von Ted Dekker ist das so wundervoll beschrieben. Ich fand das war das Beste an diesen Büchern und ich konnte die Liebe des Herrn daraus richtig fühlen.

    Einer der Schlusssätze (sss) als der Kreis (Gemeinde) die ganzen Kämpfe hinter sich hatte von „Justin“ (Jesus) war: Die ewige Liebesgeschichte! Die ganze Zeit ging es um nichts anderes …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s